Sie sind hier: Aktuelles » 

Dabei sein!

Unterstützen Sie uns aktiv! Weitere Informationen finden Sie hier

Kontakt

DRK-Kreisverband Korbach-Bad Arolsen e.V.

Arolser Landstr. 23
34497 Korbach
Telefon 05631 9599-0
Telefax 05631 9599-30

info@korbach-bad-arolsen.drk.de

Rettungsdienst und Feuerwehr Hand in Hand

Die Fertigstellung der neuen Rettungswache wurde am Sonnabend (06.05.2017) mit einein Tag der offenen Tür begangen. Den ganzen Tag über informierten sich interessierte Bürger über die Ausrüstung des Rettungsdienstes und die Ausstattung der neuen Gebäude.

Bei einer gemeinsamen Rettungs-Übung demonstrierten Feuerwehr Bad Arolsen und DRK Rettungsdienst am Wochenende, wie nach einem Unfall eingeklemmte Autoinsassen befreit und versorgt werden

Die Feuerwehr Bad Arolsen beteiligte sich am Tag der offenen Tür mit einer Rettungsübung.
Genau wie bei den beinah täglichen Rettungseinsätzen nach Verkehrsunfällen üblich wurde das enge Zusammenspiel von Rettungssanitätern und Feuerwehr vorgeführt:
 
Während sich die Sanitäter und der Notarzt um die verunglückten Autofahrer kümmern, öffnen die Feuerwehrleute mit Hydraulikgeräten wie Spreizer und Schere auch die stabilsten Geländewagen und verwandeln sie fast im Handumdrehen in Cabrios.
Rückenschonend
Das ermöglicht es den Rettern, die eingeklemmten Autofahrer aus ihrer misslichen Situation zu befreien. Rückenschonend werden die Verunglückten schließlich auf ein sogenanntes Spineboard (vom englischen Wort Spine für Rückgrat) gezogen und sicher von der Unglücksstelle In den Rettungswagen getragen. (es)

(WLZ vom 10.05.2017)

21. Mai 2017 07:24 Uhr. Alter: 128 Tage